RSV schon am Freitagabend zur Ahlener SG

Christian Kleff (rechts) hilft in Ahlen mit, die Probleme der Altenbögger auf der linken Seite zu beheben - Foto: BauerChristian Kleff (rechts) hilft in Ahlen mit, die Probleme der Altenbögger auf der linken Seite zu beheben - Foto: BauerDer Auftakt in die Landesliga-Saison kann sich für die Handballer des RSV Altenbögge sehen lassen – und das nicht nur, weil die Bönener gleich die Tabellenspitze übernahmen. Auch die Leistung beim 35:29-Erfolg über Aufsteiger DJK Coesfeld war über weite Phasen in Ordnung. Den Schwung wollen die Altenbögger nun ins erste Auswärtsspiel mitnehmen, das schon schon am Freitagabend um 20 Uhr bei der Reserve der Ahlener SG in der Friedrich-Ebert-Halle steigt.

Hier mehr zum Thema

RSV stürmt mit Auftaktsieg an die Spitze

Ein starkes Spiel lieferte Lukas Florian ab. Er und Rückraumkollege Andre Brandt erzielten jeweils zehn Tore - Foto: Liesegang Ein starkes Spiel lieferte Lukas Florian ab. Er und Rückraumkollege Andre Brandt erzielten jeweils zehn Tore - Foto: Liesegang Einen erfolgreichen Einstand in die Handball-Landesligasaison 2017/18 feierte der RSV Altenbögge am Sonntagabend mit dem 35:29-Sieg über Liganeuling Coesfeld. „Sie haben uns richtig was abverlangt“, meinte Spielertrainer Tino Stracke. „Aber die Jungs haben sich heute taktisch diszipliniert verhalten und als Mannschaft gewonnen.“

Hier mehr zum Thema

RSV mit Heimauftakt gegen den großen Unbekannten Coesfeld

Dominik Warias wird wegen erneuter Probleme am Sprunggelenk bis auf Weiteres pausieren. - Foto: Boris BaurDominik Warias wird wegen erneuter Probleme am Sprunggelenk bis auf Weiteres pausieren. - Foto: Boris BaurNun wird es ernst für die Handballer des RSV Altenbögge. Die Bönener starten in ihre zweite Landesliga-Saison nach dem Aufstieg und bekommen es gleich mit einem Nachfolger zu tun. „Ich gehe davon aus, alle brennen und freuen sich auf das erste Heimspiel“, sagt Trainer Tino Stracke vor dem Auftakt am Sonntag gegen DJK Coesfeld (18 Uhr/MCG-Halle).

Hier mehr zum Thema

RSV-Kapitän Geckert: Sind fit wie nie

Kapitän Dennis Geckert möchte mit dem RSV auch im zweiten Landesliga-Jahr nach dem Aufstieg wieder obenauf sein - Foto: Boris BaurKapitän Dennis Geckert möchte mit dem RSV auch im zweiten Landesliga-Jahr nach dem Aufstieg wieder obenauf sein - Foto: Boris BaurKapitän Dennis Geckert möchte mit dem RSV auch im zweiten Landesliga-Jahr nach dem Aufstieg wieder obenauf sein.

Mehr zum Thema

Unterstützet durch

sparkasse.jpg

Social Media