Spitzenreiter geschlagen

Janosch Korkowsky - Foto: WollekJanosch Korkowsky - Foto: Wollek1. Kreisklasse: RSV Altenbögge – HSG Soest 28:22 (12:12). Nach der Niederlage in der Vorwoche gegen Werl hat sich die RSV-Reserve mit einem Sieg über den Tabellenführer zurückgemeldet und liegt nun selbst punktgleich mit Overberge II an der Spitze.

Vom Ersten bis zum Sechsten sind es aber nur vier Zähler Differenz. „Wir nehmen es jetzt so, wie es kommt“, sagte Trainer Bernd Lublow angesichts der engen Tabellenkonstellation. Die Partie war bis zur 35. Minute (14:14) ausgeglichen, dann erzielte Altenbögge in zweieinhalb Minuten drei Tore und setzte sich leicht ab. Eine Viertelstunde vor Schluss spielte der gut besetzte Gastgeber dann seine konditionellen Vorteile aus und zog endgültig davon. „Soest ist ein bisschen mehr die Kraft ausgegangen als uns“, meinte Trainer Bernd Lublow. Zudem zeigte der wieder eingewechselte Keeper Sascha Peitz einige starke Paraden.

Schaukasten

Unterstützet durch

Sponsor16-17 18.jpg

Social Media