RSV ist Tabellenführer

Bernd Lublow positiv überrascht - Foto: WABernd Lublow positiv überrascht - Foto: WARSV Alten- bögge II – TuS Anröchte 35:21 (18:9). Der erste Spieltag brachte dem RSV gleich die Tabellenführung.

„Wir haben auch gut gespielt“, staunte Trainer Bernd Lublow nach der eher schlechten Vorberei- tung. „Nach zehn Minuten lief es bei uns“, bemerkte er. Den Gegner hatte er eigent- lich mit einem starken Rück- raum erwartet. Davon war am Sonntagnachmittag in der Halle des Marie-Curie-Gymnasiums allerdings nichts zu sehen. Eine guten Eindruck hätten Yannik Nitsch und Niklas Kaf- tan hinterlassen. Und der schnelle Linksaußen Alexandrino Ivanilson, den Torwart Jonas Karlin einige Male per- fekt auf die Reise schick- te. „Wir haben auf die Lücken gewartet und leichte Tore erzielt“, er- klärte Lublow. Außerdem machte er konditionelle Vorteile für den deutlichen Sieg seiner Sieben verantwortlich. Nur bis zum 3:3 (8.) hielten die Gäste mit. Zur Pause war das Spiel mit dem 18:9 aber zugunsten des überzeugenden Gastgebers gelaufen. 

Schaukasten

Unterstützet durch

volksbank_boenen.jpg

Social Media