Lublow bremst

2. Herren auf Platz 2 - Foto: Thiemann2. Herren auf Platz 2 - Foto: ThiemannDie zweite Mannschaft des RSV straft ihren Trainer Lügen und steht nach zwei Spieltagen sogar an der Tabellenspitze.

Dabei hatte Bernd Lublow nach einer mauen Vorbereitung noch Böses befürchtet. „Das müssen wir realistisch halten“, sagte er nun nach dem zweiten Sieg. Die Partie in Beckum spielte Altenbögge beinahe ständig aus einer Führung heraus. „Das sah super aus über weite Strecken. Wir haben vorne einen guten schnellen Ball gespielt, aber im Abschluss hatten wir Probleme“, so Lublow, der das Harzverbot als Grund ausmachte. Hinten zog die offensive Deckung um Jannik Nitsch dem Gegner den Zahn. Zwischenzeitlich lag der RSV mit 16:10 (37.) vorne, doch Beckum kam auf 20:18 (56.) heran. Zwei Tore von Marcel Herr und der zehnte Treffer des überragende Ivanilson Alexandrino entschieden die Partie.

Schaukasten

Unterstützet durch

Sponsor16-17 21.jpg

Social Media