Nur geführt

Gute Vorstellung der Reserve - Foto: Dustin WollekGute Vorstellung der Reserve - Foto: Dustin Wollek Einen Start-Ziel-Sieg fuhren die Altenbögger am Sonntag ein. Trainer Bernd Lublow hatte seine Mannschaft offensichtlich gut auf den spielstarken Gegner eingestellt. Bis zur 17. Minute hatte sich der Gastgeber auf 7:3 abgesetzt, Janosch Korkowsky verwandelte einen Strafwurf.

12:6 hieß es in der 22. Minute nach Tempogegenstoß über Linksaußen Ivanilson Alexandrino. Max Röckenhaus aus der Landesligamannschaft der Altenbögger verstärkte die Reserve, brachte im Rückraum viel Tempo. „Jonas Karlin im Tor hat uns im Spiel gehalten“, sah Lublow den Verlauf nicht ganz so eindeutig, „Er hat einige einfache Gegenstoßtore verhindert.“ Patrick Breulmann war der andere Akteur, den der Coach für seine Defensivarbeit heraushob. „In der Offensive hatten wir einfach zu viele Abspielfehler – aber insgesamt bin ich zufrieden.“ Näher als auf zwei Tore kamen die Hammer nie heran. Mit dem Sieg tauschen die Kontrahenten die Tabellenplätze. Der RSV setzt sich im oberen Drittel mit nur drei Punkten Rückstand zur Tabellenspitze fest.

Schaukasten

Unterstützet durch

Sponsor16-17 16.jpg

Social Media