Tabellenführung verteidigt

Die RSV-B-Junioren (beim Wurf Tim Baeck) setzten sich nach einer halbstündigen Anlaufzeit in Werne durch - Foto: WollekDie RSV-B-Junioren (beim Wurf Tim Baeck) setzten sich nach einer halbstündigen Anlaufzeit in Werne durch - Foto: WollekB-Junioren, Verbandsliga: TV Werne – RSV Altenbögge 24:30 (13:13). Die RSV-Junioren haben ihre in der vergangenen Woche eroberte Tabellenführung verteidigt.

Die Partie beim Zehnten aus Werne war aber die erwartet zähe Begegnung. „Uns hat der Zugriff in der Deckung gefehlt. Wir waren nicht so aufmerksam, wie man es gegen so einen Gegner sein muss“, war Trainer Thomas Wollek über die Vorstellung im ersten Durchgang nicht glücklich. Der TVW markierte über Außen viele einfache Tore. So blieb das Kräftemessen lange eng. Die Altenbögger agierten zwar aus einer Führung heraus, Werne ließ sich jedoch nicht abschütteln und glich vor der Pause aus. „Wir haben uns dem Gegner angepasst“, sagte Wollek. Der Coach stellte in der Kabine taktisch um, nahm die beiden gefährlichen Rückraumakteure des Gastgebers aus dem Spiel. Zunächst geriet der RSV aber sogar in Rückstand (15:14/26.). Dann übernahmen die Bönener die Kontrolle, lagen nach 32 Minuten 19:16 vorne. Zehn Minuten später war die Partie beim 25:19 für den Gast entschieden. „Wir haben gemacht, was nötig war, und gut ist“, zählten für Wollek bei dem Auswärtsauftritt nur die beiden Punkte.

Schaukasten

Unterstützet durch

Sponsor16-17 20.jpg

Social Media