Der Angstgegner kommt

Foto: WollekFoto: WollekIm letzten Spiel vor der Weihnachtspause starten die B-Junioren des RSV Altenbögge in die Rückrunde der Handball-Oberliga – und das gegen ihren Angstgegner. Dreimal trafen sie in dieser Saison auf die JSG Hesselteich-Loxten (Quali-Runde, Hinserie und eigener Volksbank-Cup), dreimal ging Bönen knapp als Verlierer vom Platz. In der Liga gab es ein ärgerliches 21:22. Am Sonntagabend um 18 Uhr in der MCGHalle soll der Knoten gegen die Ostwestfalen platzen.

Trotz der Niederlagenserie mag RSV-Coach Thomas Wollek den gegnerischen Verein: „Man ist da herzlich willkommen“, lobt er die Atmosphäre. Und auch vor der Mannschaft hat er Respekt, obwohl die nur auf Rang acht direkt hinter den Altenböggern steht. Ein „überragender“ Torwart und zwei starke Akteure auf Rückraum rechts und links, die die Bönener bislang nicht in den Griff bekamen, sind die Stützen der JSG. Wollek war bei seinem Team zuletzt mit der Abwehrarbeit weitgehend zufrieden. Vorne lassen seine Schützlinge aber noch zu viel liegen.

Besserung ist nötig, denn die Gastgeber hoffen auf einen Erfolg zum Jahresabschluss. „Wir brauchen mal wieder einen Sieg“, so Wollek nach den drei Niederlagen gegen die Topteams.

Schaukasten

Unterstützet durch

Sponsor16-17 16.jpg

Social Media