Sonne, Strand und Feldhandball an der Ostsee

Lenste Cup 2018 - Foto: Dustin WollekLenste Cup 2018 - Foto: Dustin Wollek„Spaßeshalber war es erfolgreich, sportlich nicht ganz so“, zog Volker Schrupkowski Bilanz des dreitägigen Ausfluges der Junioren des RSV Altenbögge nach Grömitz.
Hier gehts zur Fotostrecke:


Der Jugendgeschäftsführer war aber rundum zufrieden, denn der Spaß sollte ja im Vordergrund stehen. An der Ostsee fand der 29. Lenste Cup des SC Gut Heil Neumünster statt, und die Bönener waren mit drei Teams angereist. Die weibliche DJugend schnitt als Achte am besten bei diesem großen FeldhandballTurnier ab. Die männlichen C-Junioren wurden Zwölfter, verloren dabei gegen den Nachwuchs des THW Kiel nur knapp mit drei Toren. Auf Rang zehn schlossen die D-Jungen ihren Wettbewerb ab. Auch die Betreuer waren in diesem Jahr aktiv und landeten auf Rang fünf. Die Altenbögger übernachten in Zelten direkt an der Ostsee und nutzten das tolle Wetter natürlich auch am Strand aus. „Wir haben schon die Einladung für das nächste Jahr bekommen“, meinte Schrupkowski. Kein Wunder: Der RSV ist Stammgast in Grömitz.

Schaukasten

Unterstützet durch

sparkasse.jpg

Social Media